Startseite   zurück

FuMG 65 Würzburg Riese

Das Radargerät FuMG 65 Würzburg Riese wurde im zweiten Weltkrieg zur Ortung feindlicher Flugzeuge, als Feuerleitradar auf Flaktürmen oder zur Führung von Nachtjägern eingesetzt.

 

Hersteller: Telefunken
Bedienung: 6 Mann
Länge: 7,6m
Breite: 4,3m
Höhe: 10,2m
Spiegeldurchmesser: 7,4m
Gewicht: 15t
Sendeleistung: 8 KW
Frequenz: 560 MHz
Reichweite: 70 Km
zurück